SPD-Antrag zur Vereins-Förderung

Sickter SPD-Fraktion
 

SPD-Fraktion im Gemeinderat Sickte

 

In der Gemeinde Sickte gib es eine große Anzahl von Vereinen, die sehr aktiv sind und Angebote für alle Altersgruppen bieten.

Die Gemeinde gewährt diesen Vereinen pauschale Zuschüsse, für die der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung über eine Anpassung zu entscheiden hatte.

 

Der SPD Fraktion war es wichtig den Vereinen, die Kinder- und Jugend-Abteilungen unterhalten und sich um Kinder und Jugendliche kümmern, einen höheren Zuschuss zu gewähren.

Nicht alle im Rat der Gemeinde Sickte vertretenen Fraktionen konnten sich anfangs mit dem Antrag der SPD anfreunden, die Zuschüsse für die Vereine grundsätzlich um 20% zu erhöhen und den Vereinen, die Kinder- und Jugendarbeit betreiben, zusätzliche 20 % zu gewähren.

Umso mehr freut es die SPD Fraktion, dass nach vielem hin und her im Vorfeld und in den einzelnen Ausschüssen der Rat den Antrag schließlich doch mit Mehrheit angenommen hat.

Mit der Erhöhung der Zuschüsse soll die Anerkennung und Wertschätzung für diese gesellschaftlich so wichtigen Aufgaben zum Ausdruck gebracht werden.

Die SPD Sickte bedankt sich bei allen Vereinsmitgliedern, die sich um Kinder und Jugendliche kümmern und hofft, dass auch zukünftig interessante und spannende Angebote für die jüngsten Gemeindemitglieder zur Verfügung stehen werden.

 
    Kommunalpolitik
 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Selbstverständlich beachten wir die Vorschriften des Datenschutzes.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.