Nachrichten

Auswahl
Kuendigungsveranstaltung
 

Information zur Kündigung der Gruppenvereinbarung mit den Grünen

Klar ist, nicht der Tausch des Sitzes im UDO war ausschlaggebend, wie von den GRÜNEN publiziert, sondern der kompromisslose und erpresserische Politikstil der Grünen die Gruppenarbeit prägte. Da die GRÜNEN vor Ablauf der von ihnen selbst gesetzten Frist (1. Juni) bereits mit einer anderen Fraktion über einen Zusammenschluss zu einer Gruppe Gespräche geführt hatten, war für die SPD klar, dass die GRÜNEN an einer Fortführung des Vertrages nicht interessiert sind. Daher musste gekündigt werden. mehr...

 
Fraktion In Evessen
 

Neuer Vorplatz für Feuerwehr und Kita in Evessen

Zur Fraktionssitzung traf sich die Fraktion der SPD des Samtgemeinderates Sickte in Evessen auf dem neu errichteten Vorplatz der Gebäude der Freiwilligen Feuerwehr und Kita. Der Platz musste instandgesetzt und behindertengerecht umgebaut werden. Durch den Umbau entsteht in Evessen ein Dorfplatz, der offen für alle Bürgerinnen und Bürger sein wird, zum Nutzen als Freifläche durch die Kita und als vorgelagerter Platz für die FFW Evessen. mehr...

 
 

Schulbezirke werden nicht geändert

Wie von der Gruppe SPD/GRÜNE vorgeschlagen, wird der Schulbezirk für die Grundschu-len in der SG-Sickte in dem bisherigen Zuschnitt belassen. Evtl. Änderungen ergaben die Schülerzahlen für das Schuljahr 15/16 für die GS Sickte mit ca. 57 Schülern in der 1. Klasse. Dies würde eine 3-zügige Beschulung in der 1.Klasse bedeuten. Eine Entzerrung wäre möglich, wenn die 1. Klässler aus Hötzum (6) und Veltheim (6) in Dettum eingeschult würden. Eine "Verschiebung" dieser Kinder ist aber nicht akzeptabel mehr...

 
 

Offene Ganztagsgrundschule kommt (noch) nicht

Es wurde beschlossen, die offene Ganztagsgrundschule (OGGS) in der SG nicht zum Schuljahresbeginn 2015/16 einzuführen. Dies ist dem momentanen Elternwillen und der Diskussion um eine IGS in Sickte geschuldet. Gleichwohl besteht der Prüfauftrag an die Verwaltung bzgl. Finanzierung, Räumlichkeiten, Betreuungsbedarf, Mensa etc., um bei einer evtl. Einführung der OGGS zeitnah reagieren zu können. SPD und GR ÜNE halten an ihrem Wunsch, die OGGS in der SG Sickte zeitnah einzuführen fest. mehr...

 
Frühjahrsklausur
 

Frühjahrsklausur der Samtgemeindefraktion

Anlässlich ihrer Frühjahrsklausurtagung trafen sich die SPD Samtgemeindefraktionsmitglie-der der SPD um über wichtige Punkte zu diskutieren und Lösungsansätze zu erarbeiten.
Einige Diskussionspunkte waren:
- Die SPD begrüßt, dass Bewegung in die Verwirklichung eines Radweges zwischen Evessen und Lucklum kommt.
- Die Realisierung eines ausgeglichenen Haushalt so schnell als möglich.
- Erhalt der Freibäder Sickte und Dettum.
- Errichtung einer Offenen Ganztagsgrundschule und IGS in Sickte
mehr...

 
Rotkohlwanderung 2014
 

Rotkohlwanderung des Ortsvereins Sickte

Mit über 30 Personen kehrte der SPD Ortsverein Sickte in die Gaststätte 'Zur Guten Quelle' ein, um sich mit einem vorzüglichen Wildessen zu belohnen. Vorausgegangen war die traditionelle 'Rotkohlwanderung'. Diesmal führte Peter Müller die Gruppe. Anhand der Sickter Chronik und mit viel Hintergrundwissen lenkte er die Teilnehmer an historische Plätze und erklärte ihnen die geschichtliche Bedeutung der Gebäude. Mit vielen neuen Eindrücken ging die Gruppe danach zum Rotkohlessen in die Quelle.
mehr...

 
Wp 20131208 004
 

Braunkohlwanderung SPD Ortsverein Evessen

Die Braunkohlwanderung wurde wieder mit großem Erfolg durchgeführt. Die Wanderung führte über den Reitling zum Dorfhaus in Evessen . Wieder zeigt sich, Dank der hervorragenden Organisation durch unsere Evessener Ortsbürgermeisterin Dunja Kreiser, dass die Tradition dieser Braunkohlwanderung immer wieder gut angenommen wird.
Dunja Kreiser konnte 40 Personen zu dieser Wanderung begrüßen.
Unseren Dank gilt auch den Wirtsleuten Christine und Hamy Sail, die für eine schmackhafte Speise für die hungrigen Teilnehmen sehr gut gesorgt hatten. mehr...

 
Hugo1p
| 1 Kommentar
 

Nachmittagsbetreuung von Kindern

In der Samtgemeinde Sickte wird gerade die Nachmittagsbetreuung von Kindern diskutiert. Politiker der SPD Sickte informieren sich über alternative Möglichkeiten und haben gemeinsam mit der Landtagsabgeordneten Dörthe Weddige-Degenhard und der Bürgermeisterin von Hornburg, Helga Küchler, die Elterninitiative Hugo in Hornburg besucht.
Die Elterninitiative ermöglicht Hortplätze im Kindergarten und in der Grundschule. Weder die Stadt Hornburg noch die Samtgemeinde Schladen stellen Betreuungsmöglichkeiten am Nachmittag zur Verfügung. mehr...

 
Resthof Evessen.jpg
 

Baulücken und leerstehenden Gebäuden den Vorzug geben

In einigen Gemeinden kommt es zum Leerstand ehemals landwirtschaftlich genutzter Gebäude oder Wohngebäude. Wohnen im Neubaugebiet wird als günstiger betrachtet als die Renovierung alter Bausubstanz. In den letzten Jahren wurden vielerorts ausufernde Neubaugebiete am Rande der Dörfer erschlossen, die meist in einem krassen baulichen und gestalterischen Gegensatz zum Ortskern stehen. Dazu fehlen die Anbindungen, räumlich wie sozial.
Junge Familien sollen sich nach Meinung der Politiker von SPD und Grünen wieder im Altdorf wohnen können. E mehr...

 

 

1 2 3 4